Tierparty für Kinder von 3 - 7 Jahre

Laut schnatternde Gänse, blökende Schafe, bellende Hunde, miauende Katzen faszinieren Kinder immer wieder. Es gibt wohl kein Kind, dass nicht ein kuscheliges Stofftier hat. Warum denn nicht eine Tierparty veranstalten?

Hier können die Kinder in die Rolle ihres Lieblingstieres schlüpfen und so dieses Tier einmal ganz haut-nahe sein. Eine Tierparty ist ideal für Kinder ab ca. 3 Jahre. Doch bevor es losgehen kann, müssen noch einige Vorbereitungen getroffen werden. Sie erfahren auf dieser Seite:

  • Wie Sie originelle Einladungskarten basteln können.
  • Wie Sie die Räumlichkeiten schmücken können, um den Tierchen eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen.
  • Wie Sie die Kinder in Tiere verwandeln können
  • und Sie erhalten Tipps für das Tier-Buffet.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unseren Anregungen und eine spaßige und erlebnisreiche Tierparty!

Einladung zur Tierparty

Einladungen für eine Tierparty basteln

Schneiden Sie Bilder von Tieren aus Zeitungen, Zeitschriften, Comics, Malheften oder malen Sie selbst welche. Oder Sie schneiden und falten Buntpapier, kleben diese auf die Vorderseite der Einladungskarten. Das Ganze mit wackeligen Augen, Federn und vielleicht einer Sprechblase :“ Kommt zu meiner Tierparty!” versehen.
Fertig sind die Einladungskarten.

Dekoration für die Tierparty

Dekorieren Sie den Partyraum mit vielen Tierpostern, am besten in Augenhöhe der Kinder. Ganz wichtig sind all die kuscheligen Stofftiere. Wo Platz ist, dekorieren Sie die süßen Stofftiere hin. Tischdekoration: Stellen Sie eine Reihe von Stofftieren als Dekoration auf den Tisch. Auch können Sie eine Papiertischdecke bemalen, die dann wie ein Bauernhof aussieht. Viele lustige Luftballons mit Tiergesichtern schmücken den ganzen Partyraum.

Kostüme für die Tierparty

Motto: Tierparty für Kinder ab 3 Jahre

Basteln Sie Stirnbänder mit Tierohren und setzen Sie diese den Gästen auf, wenn sie kommen. In Spielzeuggeschäften gibt es alle möglichen Stirnbänder mit Tierdesign: Mäuseohren, Hasenohren, Bärenohren usw. Oder Sie fertigen Ihre eigenen Stirnbänder: Tierohren, die Sie dann an die Stirnbänder kleben. Natürlich bekommt jedes Tier noch ein dementsprechendes Gesicht angemalt. Das Gesichtsschminken macht den Kindern Riesenspaß! Dazu benötigen Sie nur einen Spiegel und Kinderschminke. Als Vorlage gibt es hierzu klasse Bücher!

Das schmeckt den "Tieren"

Servieren Sie Tierfutter an einem Selbstbedienungs- Buffet für die Tiere. Stellen Sie hierzu Teller auf mit Tierkräckern, Bananenstücke (Affenfutter), Käsewürfel (Mäusefutter), Wursthäppchen (Hundefutter)... und servieren Sie Milch in kleine Schüsseln.

» Lassen Sie sich von weiteren Rezeptideen für die Tierparty inspirieren.

Preise und Gewinne

Kleine Preise und Mitbringsel kommen bei den Kindern immer gut an, wenn diese bei den Spielen gewonnen werden können. So machen diese kleinen Geschenkchen nicht nur Freude, sondern die Kinder können so auch ein Andenken von der Tierparty mit nach Hause nehmen.
Doch was soll man den Kindern schenken? Womit können Sie den Kindern eine Freude bereiten? Wir stellen Ihnen viele schöne Ideen für Mitbringsel, Preise oder Gewinne vor.

Spiele für die Tierparty

Den Höhepunkt für eine ausgelassene Tierparty bilden mit Sicherheit die Spiele. Hier können sich die Kinder austoben, nach Herzenslust miteinander lachen, Spaß und Spannung genießen. Welche Spiele perfekt zu dieser Party passen, das erfahren Sie bei unseren Tierparty-Spielen.

Zu guter Letzt:
Sie haben selbst eine Tierparty gefeiert und haben noch ein paar schöne Ideen für unsere Leser? Dann freuen wir uns sehr auf Ihre Post, die Sie gerne HIER einsenden können.