Eine Dschungelparty zum Kindergeburtstag

Kinder lieben Tiere. Wie wäre es mit einer Dschungelparty? Einmal in die Rolle des Lieblingstieres zu schlüpfen, kann viel Spaß machen und sehr abenteuerlich werden! Die Dschungelparty ist ideal für tierbegeisterte Kids ab ca. 3 Jahre.

Doch bevor es losgehen kann, müssen noch einige Vorbereitungen getroffen werden. Sie erfahren auf dieser Seite:

  • Originelle Bastelideen für die Einladungskarten.
  • Wie Sie eine TOP Dschungelatmosphäre schaffen.
  • Wie Sie aus einfachen Mitteln wunderschöne Tiermasken mit den Kindern zaubern können.
  • Und Sie erfahren ganz außergewöhnliche Dschungelrezepte, die die Kinder lange nicht vergessen werden.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unseren Anregungen und eine spaßige und erlebnisreiche Dschungelparty!

Einladungen für die Dschungelparty

Tipp 1:
Ringelschlange – Auf einem Blatt farbigem Zeichenkarton wird eine geringelte Schlange gemalt. Die Schlange ausschneiden, so dass eine Art Mobile entsteht. Vorne an die Schlange noch eine lange Zunge kleben! Nun wird auf auf den geschwungenen Schlangenkörper die Einladung geschrieben, wie Name, Datum, Ort usw. Die Schlange kann von den eingeladenen Gästen gleich als Zimmerdeko genutzt werden.

Tipp 2:
Schneiden Sie Bilder von Tieren (Löwe, Elefant, Zebra, Schlange, Affe...) aus Zeitungen, Zeitschriften, Comics, Malheften oder malen Sie selbst welche. Oder Sie schneiden und falten Buntpapier, kleben diese auf die Vorderseite der Einladungskarten. Das Ganze mit wackeligen Augen, Federn und vielleicht einer Sprechblase :“ Kommt zu meiner Tierparty!” versehen.
Fertig sind die Einladungskarten.

Wie sollte der Einladungstext aussehen? Schauen Sie sich unsere Mustertexte dazu an.

Dekoration Dschungelparty

Als Dekoration eignen sich hervorragend Gummitiere, wie zum Breispiel Schlangen und Kuscheltiere, wie Teddybären, Zebras, Löwen, Krokodile, Schlangen, Affen.... Diese werden überall hinpositioniert - auch an Lampen, an den Grünpflanzen oder an Wänden hängend. Auch den Partytisch bevölkern Tiere aller Art - am besten aus Kunststoff.
Damit der Partyraum auch wirklich wie ein Dschungel aussieht, benötigen Sie noch große Blätter. Die Blätter können Sie entweder aus Tapetenresten selber entwerfen (grün anmalen) oder Sie gehen in den nächsten Asia-Shop und kaufen Bananenblätter, preiswert und super Deko!

Dchungelparty Dekoration der Räume

Über die Tür können 1 oder 2 Stöcke angebracht werden, an denen bis zum Boden hängende, grüne Kreppapierstreifen befestigt sind - die Kinder lieben das Durchgehen!

Schön urwaldmäßig sieht auch ein grünes Netzt aus (Tipp: aus dem Baumarkt, ganz preiswert, ursprünglich für die Bespannung für Balkone), welches Sie an die Decke befestigen können. In die Löcher des Netzes werden dann grüne Kreppapierstreifen gehängt als Lianen. Auf dem Netzt kommen noch jede Menge grüne Luftballons und vielleicht hängt noch ein Affe darin?
Als Tischdeko malen Sie die Innenpappe von Toilettenpapierrollen braun an. Im Innern der Papprollen kleben Sie dann grünes Kreppapier und fertig sind die Palmen!

Tiermasken basteln

Jedes Kind bekommt einen Pappteller, der gemeinsam zu einer Tiermaske umfunktioniert wird. Einfach mit Wasserfarbe ein beliebiges Tiergesicht aufmalen. Als Ohren werden runde oder spitze Stücke aus farblich passender Bastelpappe ausgeschnitten und oben an der Maske angeklebt. Mit einem Locher zwei Öffnungen seitlich an der Maske anbringen, einen schmalen Hosengummi festknoten – fertig.
Oder Sie schminken die Kinder zu lustigen und gefährlichen Dschungeltieren! » Tierisch gute Masken

Rezepte für die Dschungelparty

Das Urwaldfieber ist ausgebrochen. Wer eine Abenteuer-Reise in den wilden und gefährlichen Dschungel antreten will, braucht aber erst einmal die richtige Stärkung. Hier kommen die passenden Rezepte für die Dschungelparty:

1. Rezept-Idee: Gurkenschlange
Sie benötigen:
1 Salatgurke
1 Tomate
3 Minikäse oder 1 Mozzarella-Käse
1/4 rote Paprikaschote
1 Olive, gefüllt mit Paprika

Dschungelparty Rezepte

Und so wird es gemacht:
Die Gurke waschen und mit einem Küchentuch trocken tupfen, auf ein Brett legen und mit einem spitzen Messer sehr feine V-förmige Rillen längs der Gurke schneiden. (so, dass nur die Schale eingeritzt wird)
Dann ca. 10 cm von der Gurke abschneiden - Schlangenkopf. Den Rest der Gurke in 1/2 cm dünne Scheiben schneiden. Diese geschnittenen Scheiben zusammen liegen lassen. Die Tomaten waschen und wie die Gurke in 6 Scheiben schneiden. Ebenso den Käse in Scheiben schneiden. Auf einer großen Platte immer 4-5 Scheiben von der Gurke, jeweils 1 Tomaten- und Käsescheibe nacheinander hinlegen.

Die Schlange etwas schräg auseinander drücken und den Kopf vorne ansetzen. Von den Oliven 2 Scheiben für die “Augen” abschneiden und auf den Kopf legen. Zum Schluss noch ein Stück von der Paprika für die Zungen ausschneiden und in einem Schlitz in den Schlangenkopf befestigen.

2. Rezept-Idee: Urwald
Einen relativ flachen Hackbraten auf dem Backblech zubereiten, mit Brokkoli-Röschen bedecken - fertig ist der Urwald!

3. Idee: Affen-Muffins:
Die Muffins mit Schokolade überziehen. Auf Backoblaten (kleine) einmal Augen aus Kuvertüre malen und auf eine andere Oblate den Mund malen. Beide Oblaten zu einem Affengesicht zusammensetzen. Leicht schräg auf die Muffins setzen. Eine weitere Oblate halbieren. Die Muffins rechts und links einschneiden und die halben Oblaten in die Muffins stecken. (Ohren)

4. Rezept: Dschungeltorte
Ein Tortenboden wird mit Bananen belegt und mit grüner Kuchenlasur überzogen.

5. Rezept: Papageienkuchen
Zutaten für 6 Personen:
200 g Margarine, 300 g Zucker, 300 g Mehl, 4  Eier, 1 Pck. Backpulver, ¼ Liter saure Sahne, 1 Pck. Kuvertüre,  etwas Rote Grütze zum Einfärben, etwas Kakaopulver zum Einfärben, etwas Puddingpulver, Vanille zum Einfärben oder   Lebensmittelfarbe 
Zubereitung:
Die ersten 6 Zutaten zusammenrühren. Teig teilen und in drei Schüsseln füllen und jeweils einen Teil mit der Roten Grütze, dem Kakao und dem Puddingpulver färben oder auch mit Lebensmittelfarbe. Tiefes Backblech einfetten und den Teig klecksartig bunt darauf verteilen.
20 min. bei 200 C im Backofen backen. Auskühlen lassen.
Kuvertüre schmelzen und darauf verteilen. Schmeckt nicht nur Kindern!

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

6. Rezep: Urwald-Limonade
Zutaten:
1 Zitrone, ca. 125 ml Waldmeistersirup, 1 Liter Mineralwasser
So geht's:
1 l Mineralwasser in einen Krug gießen. Dazu 1 ausgepresste Zitrone und
ca. 125 ml Waldmeistersirup geben. Alles umrühren und fertig!

7. Rezept: Froschgrüner Dschungel-Drink
Zutaten (für 1 Glas):
4 cl Curacao (alkoholfreier Sirup), 4 cl Zitronensaft, 4 cl Orangensaft, Mineralwasser
Zubereitung:
Alle Zutaten, bis auf das Mineralwasser, in den Shaker geben und gut schütteln. In ein Glas geben und mit kaltem Mineralwasser auffüllen. Lecker!

» Lassen Sie sich von weiteren Rezeptideen zum Kindergeburtstag inspirieren.

Preise und Gewinne

Kleine Preise und Mitbringsel kommen bei den Kindern immer gut an, wenn diese bei den Spielen gewonnen werden können. So machen diese kleinen Geschenkchen nicht nur Freude, sondern die Kinder können so auch ein Andenken von der Party mit nach Hause nehmen.
Doch was soll man den Kindern schenken? Was macht Sinn, womit können Sie den Kindern eine Freude bereiten? Hier kommen die Antworten: Jede Menge schöner Ideen für Mitbringsel, Preise oder Gewinne.

Spiele für die Dschungelparty

Den Höhepunkt für eine ausgelassene Dschungelpartyt bilden mit Sicherheit die Spiele. Hier können sich die Kinder austoben, nach Herzenslust miteinander lachen, Spaß und Spannung genießen. Welche Spiele perfekt zu dieser Party passen, das erfahren Sie bei unseren Dschungel-Spielen.

Zu guter Letzt:
Sie haben selbst eine Dschungelparty gefeiert und haben noch ein paar schöne Ideen für unsere Leser? Dann freuen wir uns sehr auf Ihre Post, die Sie gerne HIER einsenden können.